Clean Label Alliance

Zusammenarbeit, Wissen und Unterstützung – drei Dinge, die die Clean Label Alliance (CLA) bietet.

Las Vegas, 6 November 2018. Pünktlich zu Beginn der Supply Side West erfolgte die offizielle Vorstellung der CLA. Sie besteht aus Mitgliedern der BIOGRUND, Bosch, Ribus, Lonza und Natoli. Sie alle unterstützen die CLA in ihrem Bestreben der sauberen Kennzeichnung von Nahrungsergänzungsmitteln.

“Die CLA wurde aus der steigenden Nachfrage der Verbraucher nach sauberen, unbedenklichen Inhaltsstoffen für Nahrungsergänzungsmittel entwickelt. Da Verbraucher den Zusammenhang zwischen Lebensmitteln als Ernährung und Nahrungsergänzungsmitteln als Ernährung hergestellt haben, wünschen sie sich die gleiche „saubere“ Kennzeichnung wie bei Lebensmitteln. Somit besteht Handlungsbedarf bei den Nahrungsergänzungsmittel-Produzenten, ihre Produkte auf deklarationsfreie Clean Labels umzustellen. Führende Unternehmen der Nahrungsergänzungsmittelindustrie haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam Produzenten zu unterstützen, die die Entwicklung und den Übergang zu Clean Label Produkten anstreben. Die CLA hilft Unternehmen der Nahrungsergänzungsmittel-Industrie dabei, Ressourcen und Lösungen zur effizienten Herstellung von Clean-Label-Produkten bereitzustellen.”

Als Mitglied der CLA bietet BIOGRUND unterschiedliche Lösungen für den Einsatz unbedenklicher Inhaltsstoffe in festen oralen Darreichungsformen an und unterstützt damit die Ziele der CLA, unerwünschte Hilfsstoffe durch speziell formulierte Hilfsstoffmischungen zu ersetzen.

Weitere Mitglieder der Clean Label Alliance: BOSCH, Lonza, Natoli und Ribus.

Mehr Informationen hier: Clean Label Alliance