Workshop

Vielseitige Lösungen für feste orale Darreichungsformen

Teilnehmer tauschten Erfahrungen aus & erweiterten ihre Fachkenntnisse.

Hünstetten, November 2018. Unser englischsprachiger Workshop war eine gelungene Kombination aus theoretischen und praktischen Einheiten, in denen die Teilnehmer einen umfassenden Überblick über feste orale Darreichungsformen und deren Herausforderungen im Produktionsprozess erhielten. Näher bezog sich der Inhalt des Seminars auf aktuelle Markttrends & Innovationen wie z. B. Clean Labelling, natürliche & biologische Inhaltsstoffe, sowie Ersatzmöglichkeiten von Hilfsstoffen wie Ti02, Siliziumdioxid oder Mg-Stearat). Die Teilnehmer erhielten einen detaillierten Einblick in ready-to-use Filmüberzüge für feste orale Darreichungsformen, innovative Tablettierungs- und Durchfärbe-Lösungen sowie Hot Melt Coating.

Doch funktioniert die Theorie auch in der Praxis? Das konnten alle Teilnehmer bei den praktischen Versuchen in unserem Labor erfahren. Verschiedenste Versuche wurden dazu in unserem Technikum durchgeführt. Dabei kamen Maschinen im Labormaßstab zum Einsatz wie z.B. Romaco Innojet Ventilus® V 2.5, Trommel- und Wirbelschichtcoater BOSCH SolidLab 1, eine Tablettenpresse und weitere Dragierkessel.